Categorias
Uncategorized

Bitcoin Era: Der Samurai Weg

Laut Tapscott können Kryptowährungen es den Leuten ermöglichen, Geld zu zahlen, zu sparen und zu leihen, ohne die hohen Gebühren oder Mindestkonten, die derzeit bestehen. Das Papier hat jedoch auch einige eingebaute Ideologien: Die Prämisse, den nationalen Regierungen die Möglichkeit zu geben, Geldströme im Finanzsystem zu verfolgen und als Form der Strafverfolgung zu nutzen, ist nicht richtig. Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Sie sicher Geld an jeden auf der Erde senden können. Diese finanzielle libertäre Phase ist der Kern von Bitcoin. Das kann alles grundlegend verändern, vom Handel bis zur Versicherung, vom Bankgeschäft bis zum Spenden für wohltätige Zwecke. Sie werden in den meisten Pro-Crypto-Podcasts und -Blogs Echos dieser Meinung hören. Upstart-Technologien haben den Zahlungssektor früher verschoben.

Die vernünftig klingenden werden sagen: "Sicher, die G20-Staaten haben alle stabile Finanzsysteme, aber Bitcoin ist ein Lebensretter in Orten wie Venezuela, wo die Regierung Ihr Vermögen im Schlaf verdampfen kann." 1973 richtete die Bank of America (NYSE: BAC) das erste elektronische Autorisierungssystem für ihr Kreditkartengeschäft ein und legte den Grundstein für das VisaNet-Zahlungssystem. Die Experten mit dem härteren Kern sagen: "Sogar die US-Notenbank ist ein Haufen Gauner, der Ihr Geld über die Inflation stiehlt. Jetzt beaufsichtigen Visa (das die Bank of America 1976 ausgegliedert hat) und ihre Kollegen einen bargeldlosen Zahlungssektor in Höhe von 3,9 Billionen US-Dollar. Welche böse Fiat-Währung sie ausgeben, ist nichts als Toilettenpapier!" Darüber hinaus könnten E-Commerce-Giganten wie Amazon (NASDAQ: AMZN) und Alibaba (NYSE: BABA) einen Großteil ihrer Existenz der Revolution des bargeldlosen Zahlungsverkehrs verdanken.

Es ist alles dasselbe, was die Leute über Gold sagen, eine weitere Verschwendung menschlicher Investitionsenergie. Bitcoin gewinnt zusammen mit Investoren an Glaubwürdigkeit. Von der Regierung ausgegebene Gelder sind wertvoll, weil sie menschliches Vertrauen und Zusammenarbeit repräsentieren.

Kann Kryptowährung eine neue Welle des Wandels anziehen? Investoren scheinen das zu glauben. Ohne diese beiden Dinge gibt es keinen Reichtum und keine Transaktion. Im Jahr 2017 gründete die CME Group (NASDAQ: CME) Bitcoin-Futures, nachdem sie eine breite Akzeptanz des Geldes bei institutionellen und professionellen Anlegern festgestellt hatte. Sie können also genauso gut all-in gehen und Menschen vertrauen.

Die Gruppe verfolgte 2020 die Freigabe von Bitcoin-Optionen. Ein weiteres Argument für den "Wert" von Bitcoin ist, dass es immer nur 21 Millionen davon geben wird und sie schließlich alle anderen Weltwährungen ersetzen oder zum "brandneuen Gold" werden werden. Im April 2020 hat Andreessen Horowitz, eine bekannte Risikokapitalgruppe, einen Kryptowährungsfonds in Höhe von 515 Mio. Der fundamentale Wert ist also das BIP oder die Gesamtsumme der gesamten Welt Wert des gesamten Goldes, geteilt durch 21m. USD wie man mit Bitcoin Geld verdient aufgelegt. "Verbraucher, insbesondere einheimische Benutzer und solche an Orten, an denen das Geld nicht stabil ist, wollen einen modernen Wertladen, der knapp, geschützt, langlebig, tragbar und zensurresistent ist", schrieb das Unternehmen. "Bitcoin ist eine elektronische Alternative, die weltweit Anerkennung und Akzeptanz findet." Ein elektronisches Schild eines Bithumb-Kryptowährungsmarktes in Seoul, Südkorea. Warum in Bitcoin investieren?? Personen, die glauben, dass Bitcoin nur eine sehr geringe Chance hat, eine Weltwährung zu werden, sagen, dass es stark unterbewertet ist.

Bitcoin ist derzeit das sechstgrößte im Umlauf befindliche Geld. Sie können das gleiche Argument über meine Fingernagelausschnitte vorbringen: Sie haben möglicherweise keinen inhärenten Wert, aber sie sind nur in begrenztem Umfang verfügbar. Heute protokolliert das Geld täglich über 350.000 Transaktionen und enthält weltweit ungefähr 1.000.000 aktive Bergleute. Lassen Sie sie also als neue Weltwährung verwenden. Es ist auch mehr als dreimal so groß wie die nächstgrößere Kryptowährung, Ethereum. Die Erlaubnis macht das klar: Damit Bitcoin eine tatsächliche Währung ist, braucht es mehrere Dinge: Trotz einiger technologischer Einschränkungen ist es immer noch die am weitesten verbreitete Kryptowährung.

Einfacher und reibungsloser Handel zwischen Einzelpersonen. Bitcoin’s Beliebtheitsprobleme für Investoren. Als gesetzliches Zahlungsmittel für alle öffentlichen und persönlichen Schulden weithin anerkannt zu sein.

Während kleinere Kryptowährungen dank einer kleineren Anfangsgröße eine Outperformance erzielen können, kann noch keine mit Bitcoin um die Genehmigung durch Einzelhändler, das Software-Ökosystem oder die Handelsliquidität konkurrieren.

Deixe uma resposta

O seu endereço de e-mail não será publicado. Campos obrigatórios são marcados com *